Grid King EA -[Worth $390]- Free Version

Grid King EA -[Wert $390]- Freie Version

von Forex Wiki Team

Grid King EA Worth 0 Freie Version

Hallo Forex Wiki-Freunde,

Grid King EA-Beschreibung :

Grid King ist eine Revolution im Netzhandel. Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung des EA lag auf der Sicherheit, durch Eliminierung des Margin-Call-Risikos, das normalerweise mit den meisten Netzsystemen auf dem Markt verbunden ist. Es strebt auch eine viel höhere Rendite als das durchschnittliche Netzsystem an, durch Streuen des Risikos auf mehrere Paare und Strategien, die alle einen begrenzten Einfluss auf das Kontokapital haben. Wo fast alle Netzsysteme Ihr Konto sprengen, wenn es schlecht wird, Grid King wird nur einen kleinen Verlust hinnehmen und sich sehr schnell erholen. Mehr Details dazu im Blog.

Der EA wurde für einen Zeitraum von 19 Jahre und übersteht all die Jahre erfolgreich ohne hohen Drawdown. (*Bitte verwenden Sie die empfohlenen Richtlinien für die Kontogröße -> siehe unten)

Der EA ist auch schon optimiert für 29 Paare, und mehr werden in Zukunft folgen follow. In der Theorie, Jedes Paar oder jeder Markt kann für den Algorithmus optimiert werden.

Der EA verwendet einen einzigartigen Spread-Equalizer-Algorithmus (MEER.), was den Einfluss von Streuung und Schlupf auf die Stabilität drastisch verringert.

Im Augenblick, 2 Strategien werden für den Einstieg verwendet:

  • “Volatilitätsausbruch” Strategie, wo der EA in Richtung starker Kursbewegungen handelt.
  • “Zurück zum Mittelwert” Strategie, wobei der EA die Tatsache ausnutzt, dass der Preis immer zum Mittelwert zurückkehrt.

Broker-Anforderung :

Schlüsseleigenschaften:

  • sehr stabile Wachstumskurve durch intelligente Mittelungstechniken
  • “Sicherheit zuerst” Ansatz in der Entwicklung
  • optimierbar für jeden Markt
  • NUR Netzsystem auf dem Markt, das besteht 18 Jahre von Stresstests auf historische Daten zu mehrere Paare
  • komplett automatisch
  • Nicht empfindlich gegen Ausbreitung, Kommission, oder Kontotyp, aber natürlich ein ECN-Broker mit niedrigem Spread funktioniert immer besser und wird empfohlen!
  • On-Chart-Visualisierung von TP-Zonen
  • Optimierte Paare: EURUSD, GBPUSD, USDCAD, USDCHF, USDJPY, EURJPY, GBPJPY, AUDUSD, NZDUSD, EURAUD, EURCAD, EURGBP, AUDNZD, EURCHF, AUDCAD, AUDJPY, GBPCHF, AUDCHF, CHFJPY, BELEUCHTUNG, CADJPY, GBPCAD, NZDCAD, NZDJPY, NZDCHF, GBPAUD, GBPNZD, EURNZD UND XAUUSD
  • Einzigartiges S.E.A. (Spread-Equalizer-Algorithmus), was die Stabilität bei größeren Spreizungen und Schlupf erheblich verbessert. Empfohlen für alle Paare
  • Einfache Einstellung: Mit dem OneChartSetup, Sie können alle Paare von einem einzigen Chart aus ausführen!

Empfohlenes Setup:

  • Automatische Einstellungen aktivieren und nur die optimierten Paare ausführen
  • nur im H1-Zeitrahmen laufen
  • Lauf 1 Diagramm für jedes Paar oder verwenden Sie OneChartSetup, um alle Paare von 1 Diagramm.
  • Benutzen Hebelwirkung von 1:300 oder größer. Der EA benötigt von Zeit zu Zeit genügend freie Marge, daher wird eine hohe Hebelwirkung empfohlen.
  • funktioniert bei allen Brokern (Nicht FIFO nur für jetzt)
  • Alle Kontotypen sind in Ordnung (Standard, ECN, Bitte, Mikro)
  • Wie bei jedem EA, Es wird empfohlen, dass Sie es zuerst auf einem Demokonto ausführen, um den Handelsstil des EA kennenzulernen
  • Es wird empfohlen, mit der Einstellung des Ausfallrisikos zu beginnen (konservativ) bis Sie verstehen, wie der EA funktioniert
  • Empfohlen für Konten, die in EUR oder USD benannt sind, um die beste Leistung der AutoSafety-Funktion zu erzielen.
  • Sie können die gleichen magischen Zahlen für verschiedene Paare verwenden. Aber die 2 Strategien müssen eine andere magische Zahl verwenden

EMPFEHLUNGEN FÜR KONTOGRÖSSEN:

  • Balance < 3000$ -> Verwenden Sie ein Cent-Konto mit Standardeinstellungen.
  • Gleichgewicht zwischen 3000$ und 15000$ -> Verwenden Sie die Standardeinstellungen
  • Balance >= 15000$ -> Verwenden Sie eine 15K-Set-Datei mit GlobalSL (MT4 oder MT5)
  • Es wird nur empfohlen zu laufen “Aggressiv” oder “Sehr agressiv” Modus bei Verwendung der Standardeinstellungen, aber nicht zu empfehlen!
  • Wenn alle Paare ausgeführt werden, “Sehr konservativ” oder “Konservativ” Modus wird empfohlen

Grid King Safety erklärt:

Wie bei allen Netzsystemen, der EA verbraucht beim Öffnen eines Rasters die Marge, und es wird einen Equity Drawdown geben, wenn das Grid größer wird. Der EA überlebt ohne Probleme 18 Jahre historischer Stresstests, Aber ich glaube, wir sollten immer auf das Worst-Case-Szenario vorbereitet sein. Im Devisenhandel, Sie müssen immer davon ausgehen, dass das Beste UND das Schlimmste noch bevorsteht! Die meisten Netzsysteme werden in diesem Fall fürchterlich ausfallen, aber Grid King ist vorbereitet! 🙂

Nehmen wir also an, dass der Markt wirklich gegen unsere ursprüngliche Handelsposition verstößt, und das Raster wird immer größer. Für ein normales Gittersystem, das bedeutet normalerweise einen Margin Call. Dies ist der Hauptgrund, warum fast alle Netzsysteme letztendlich zu einer vollständigen Löschung des Kontos führen. Hier macht Grid King den großen Unterschied. Grid King läuft weiter (zur Zeit) 14 Paare, mit jeweils einem maximalen historischen Eigenkapital-Drawdown von zwischen 10-15% des Kontostandes. Der EA ist so programmiert, dass er das Konto vor dem Worst-Case-Szenario schützt, indem er alle Trades eines Paares löscht, sollte das Maximum von 18 Jahr historisch ” Eigenkapitalinanspruchnahme” oder “Gesamter Drawdown in Pips” überschritten werden. Also selbst wenn etwas passieren würde, und Märkte wenden sich wirklich gegen die offenen Startplätze, der EA nimmt den Sicherheitsstopp und du würdest immer noch nur zwischendurch verlieren 10-15% von deinem Guthaben (bei Verwendung meiner empfohlenen Kontoeinrichtung). Also wenn es in Zukunft passiert happens, und die meisten Netzsysteme würden die Margin-Nutzung einfach weiter erhöhen und das gesamte Eigenkapital aufbrauchen, was zur vollständigen Zerstörung Ihres Kontos führt, Grid King nimmt nur einen relativ geringen Verlust ein.

Die Standardeinstellung (AutoSicherheit) verwendet die maximalen historischen DD-Werte aus dem 99.90% tickdata-Tests mit variablem Spread und Provision (7$/Menge). Sie wurden auch gegen Alpari . getestet 90% historische Daten, das ist auch ein Datensatz von sehr guter Qualität.

Dies sind die Werte, die automatisch verwendet werden für “Maximaler Gesamtverlust in Pips (pro 0,01 Lose) erlaubt” bei Verwendung von AutoSafety:

Also bitte denk dran, bei Verwendung der AutoSafety-Funktion, die Sie berücksichtigen, können den potenziellen Verlust bewältigen, wenn ein seltenes Ereignis eintritt, das dazu führt, dass das Netz größer als in der Vergangenheit wird!

Ebenfalls, was wir aus dieser Übersicht lernen können, ist, dass AUDNZD zum Beispiel die beste Rendite im Vergleich zum Drawdown-Verhältnis hat. Dies bedeutet, dass sich AUDNZD wahrscheinlich am schnellsten von einem möglichen Verlust erholen wird. Diese Liste kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie die Paare auswählen, die Sie auf Ihrem Konto ausführen möchten.

Alle diese Werte basieren auf einer Losgröße von 0,01lots (für den ersten Handel des Netzes) Denken Sie also an den historischen maximalen DD für jedes Paar, wenn Sie es für Ihre Kontogröße auswählen.

Sie können auch die automatische Sicherheit deaktivieren, und verwenden Sie hier eine manuelle Einstellung (Parameter “Maximal zulässiger Eigenkapitalabzug (beyogen auf 0.01 Startlose!)”, und setzen Sie zum Beispiel den maximalen Verlust pro Paar auf 1200$. Für ein Netzhandelssystem, Dieses Sicherheitssystem ist einzigartig und stellt sicher, dass Ihr Konto alle Märkte übersteht. Stellen Sie sicher, dass Sie meine empfohlenen Kontostandeinstellungen verwenden use! Oder kontaktieren Sie mich, wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung benötigen.

Hier ist ein Vergleich für GBPUSD, ohne das “dramatisches Ereignis” und dann auch “mit dem dramatischen Ereignis” Verwenden der Sicherheitsfunktion:

ohne extremen Equity Drawdown:

 

Wenn der historische maximale Drawdown irgendwann überschritten wird:

 

Wie du siehst, die "Delle"’ in der Wachstumskurve ist keine Katastrophe. Es ist schön zu wissen, dass wenn es passiert, Ihr Konto ist noch in sicheren Händen.

Bei mehreren zufälligen “Worst-Case-Szenario” auf mehreren Paaren, die langfristige Wachstumskurve wird ungefähr so ​​aussehen:

Die Erholung ist immer sehr schnell und so ist es immer noch eine sehr reibungslose Fahrt!

Bedeutet dies, dass der EA Ihr Konto nicht löschen kann?? Leider ist die Antwort nein. Aber nur, wenn Sie meine Richtlinien bezüglich der Kontogröße nicht befolgen und welche Paare mit welcher Losgröße laufen sollen. Wenn Sie versuchen würden, alle Paare auf a 1000$ Konto zum Beispiel, Eines Tages wird es einen Margin Call haben. Aber folge meinen Richtlinien und es sollte kein Problem geben… je! Im Zweifelsfall, frag meine hilfe!

Tickdaten (90%) historische Tests von 2000-2018, Mindestlosgröße:

EURUSD:

 

GBPUSD:

 

USDCHF:

 

USDCAD:

USDJPY:

 

EURJPY:

 

AUDUSD:

 

NZDUSD:

EURAUD:

 

EURCAD:

EURGBP:

 

GBPJPY:

AUDNZD:

 

EURCHF:

 

AUDCAD:

 

AUDJPY:

 

GBPCHF:

 

HINWEIS:

 

AUDCHF:

 

CHFJPY:

 

BELEUCHTUNG:

CADJPY:

GBPCAD:

NZDCAD:

NZDJPY:

NZDCHF:

GBPAUD:

GBPNZD:

EURNZD:

Alle Paare zusammen:

Einige interessante Fakten bei der Analyse dieser Zahlen:

– Der maximale Verlust für alle Paare ist um 1000$-1500$ bei Verwendung von 0,01 Lots. (In der Zukunft, Ich werde versuchen, diesen maximalen Verlust noch niedriger zu machen, aber im Moment glaube ich, dass es schon ein sehr guter Anfang ist.)

– Der durchschnittliche monatliche Gewinn mit allen Paaren beträgt 1994 $ / Monat mit 0,01 Lots

– Das bedeutet, dass, auch wenn wir ein GRID-Close treffen würden (Worst-Case-Szenario für ein Netz) weil die maximale historische DD überschritten wurde, es würde in weniger als wiederhergestellt werden 1 Monat! (Wenn alle Paare laufen..)

– Das würde ich auch bei einem maximalen Verlust von 1500$ wäre getroffen, dieser Monat wäre noch profitabel!

– Während bei der historischen Performance mit Version . keine Verluste aufgetreten sind 6.0, sie könnten in Zukunft passieren. ABER: Auch wenn wir jeden Monat einen Verlust machen würden, der EA würde immer noch Gewinne basierend auf der jährlichen Leistung machen.

– Der durchschnittliche monatliche Gewinn ist tatsächlich höher als 1994$, weil einige Paare vorher keine historischen Daten haben 2005, also die jahre 2003-2004 fehlen viele Gewinne in der Übersicht

monatlicher Gewinn bei Backtests, basierend auf Kontogröße und unter Verwendung meiner Voreinstellungen (siehe Produktbeschreibungsseite):

 

  • Standardeinstellungen: um 900$ pro Monat
  • 15k Datei einstellen: um 2000$ pro Monat (mehr Risiko)

 

HINWEIS: Diese Ergebnisse basieren auf Backtests und sind natürlich keine Garantie für zukünftige Gewinne.

Erinnerung: Grid King ist ein GRID-System. Ein Gittersystem verwendet eine Mittelungstechnik, um Verluste zu vermeiden, und schaffen so eine sehr stabile Wachstumskurve. jedoch, Es gibt keine Möglichkeit, Verluste bei Forex zu vermeiden, Und selbst die besten Netzsysteme werden irgendwann diesen Verlust haben. Für die meisten Netzsysteme, dieser Verlust bedeutet normalerweise Margin Call und den Verlust aller Gewinne und auch des anfänglichen Saldos. Mit Grid King, wie oben erklärt, der Verlust kann sehr schnell wiederhergestellt werden und das Konto ist nie in Gefahr. Aber Sie müssen das richtige Risikomanagement befolgen, zu meinen Empfehlungen. Wenn Sie viele Paare mit hohem Risiko ausführen, ein Margin Call wird sicher irgendwann in der Zukunft möglich sein. Die gute Nachricht ist, Sie brauchen keine aggressiven Einstellungen, um eine potenziell gute Rendite zu erzielen. Also als allgemeine Regel der Risikoempfehlung: je mehr Paare du läufst, desto niedriger sollten Sie Ihr Risiko einstellen. Wenn Sie aggressive Risikoeinstellungen vornehmen möchten, mach es mit nur wenigen Paaren. Wenn Sie Zweifel haben, wie Sie Ihr Risiko festlegen sollen, bitte kontaktiere mich per PN, und ich helfe dir dabei.

PARAMETERÜBERSICHT

PARAMETER DER AUTOMATISCHEN EINSTELLUNGEN:

  • INFORMATIONSMODUS: Der EA zeigt nur alle Informationen auf dem Chart an, werde aber keine trades machen
  • Suffix: Geben Sie das Suffix ein, das Ihr Broker verwendet
  • Verwenden Sie OneChartSetup (laufe mehrere Paare von 1 Diagramm): wenn Sie mehrere Paare von einem einzelnen Chart ausführen möchten, das musst du aktivieren
  • OneChartSetup_Pairs: Hier können Sie mit OneChartSetup festlegen, welche Paare aus einem einzelnen Diagramm ausgeführt werden sollen. Paarnamen müssen in GROSSBUCHSTABEN geschrieben und durch a . getrennt werden “;”
  • Laufmodus: Hier können Sie wählen, ob Sie den automatischen Modus ausführen möchten (empfohlen) für die optimierten Paare, oder manuelle Einrichtung. Der Automatikmodus verwendet automatisch die besten Einstellungen für die optimierten Paare und führt beide Strategien aus 1 Diagramm. Sie können eine Risikostufe wählen, die automatisch die beste Losgröße für Ihr Konto wählt.
    Die verschiedenen Risikoeinstellungen werden grundsätzlich Bestimmen Sie den LotsizeStep basierend auf dem historischen maximalen DD . des Paares. Natürlich, eine Losgröße kleiner als 0,01 Lose ist nicht möglich, so geringes Risiko auf a 1000$ Konto wird weiterhin mit 0,01lots gehandelt, dachte sogar, das könnte ein höheres risiko sein! (Befolgen Sie daher bitte die Richtlinien zur Kontogröße).Also zum Beispiel für EURUSD, der maximal zulässige Verlust ist 1500$ (auf USD-Konto) (see futher down below for more information about these values).
    For Very Conservative Risk, the lotsizeStep will be 10X 1500 = 17700. So “first tradelotsize would be 0.01 until account reaches 15000X2= 30000$. This basically means that the max loss would be 10% (if your accountsize is at least the size of the LotsizeStep
    For Conservative Risk, the lotsizeStep will be 5X 1500 = 8850. So “first tradelotsize would be 0.01 until account reaches 8850X2 = 15000$
    For Medium Risk, the lotsizeStep will be 3X 1500 = 4500. So “first tradelotsize would be 0.01 until account reaches 4500X2= 9000$
    For Aggressive Risk, LotsizeStep would be 2X 1500
    For Very Aggressive risk, lotsizestep would be 1500. And this would mean your maximum loss could be around 67% of your account for that pair. So use this information when setting up the EA and choosing your pairs!

    There is also the optionUse Max Risk parameter“. This will allow the user to set a maximum risk (loss in %) für das Paar. Sie können dieses Risiko im Parameter einstellen ” Maximales Risiko (% Verlust) für das Worst-Case-Szenario“. Beispielsweise, Standardmäßig ist der Wert 15 (%) Das bedeutet, dass der EA eine Losgröße für das Paar auswählt, damit, wenn der maximale historische Verlust erreicht ist, es wird nicht mehr sein als 15% Verlust auf dem Konto. Natürlich, Die Mindestlosgröße beträgt immer 0,01 Lose, Das minimale Risiko ist also immer der maximale historische DD basierend auf 0,01 Lots. Eine Übersicht dieser maximalen historischen DD für alle Paare gibt es etwas weiter unten im Blog!

    Natürlich, Sie können auch die manuelle Losgrößenauswahl wählen. Sie müssen dann entweder die Losgröße einstellen, die Sie verwenden möchten in “StartLots” (Autolotsize=false), oder Sie wählen einfach den LotsizeStep (Autolotgröße=wahr), die einen festen Geldbetrag mit 0,01lots verknüpft

    Beim Setzen der Autosettings=OFF -> the EA will use manual selected parameters for entry and grid. When selecting any other autosettings-mode, the EA will disregard the parameters from the entry and grid section, and will use all pre-optimized settings for each of the recommended pairs.

  • Do not trade pair if possible loss > Maximales Risiko: When you enable this parameter, the EA will NOT trade the pair, if the possible loss would be bigger than the maximum allowed loss (set automatically by the AutoSafety feature, or manually with the parameterMaximal zulässiger Eigenkapitalabzug (beyogen auf 0.01 Startlose!)“, which is explained further down.
AUTOSAFETY SETTINGS:
  • AutoSafety Options: Here you can set HOW the EA will act when historical max DD is reached. Es gibt 4 options:
  • EIN) do not use autosafety;
  • B.) Close the grid when Max Loss is hit.
  • C.) Use Trailing TP Closing Algorithm. (See Trailing TP Closing Settings)
  • D) Hedge-Grid, wenn der maximale Verlust erreicht ist, und stoppen Sie den Handel des Paares. (Siehe Hedge Breakdown-Einstellungen)
  • E) nicht schließen oder absichern, aber dem Benutzer eine Warnung anzeigen
  • AutoSafety-Wert, pro 0.01 viele (0=optimierten Wert verwenden): Dadurch werden meine standardmäßig optimierten Max-Loss-Werte überschrieben, wenn die Autosafety verwendet wird. Sie können hier den Wert einstellen, den Sie verwenden möchten.
  • Autosafety zusätzlichen Raum zulassen (im% 0-100) bevor das Schließen des Gitters ausgelöst wird: Dies gibt dem automatischen Sicherheitsgitter, das etwas mehr Platz schließt, zusätzlichen Raum. Wenn also die Autosicherheit normalerweise das Netz bei . schließen würde 1000$ Eigenkapital DD, und du gibst diesen Parameter ein “20”, es schließt das Gitter um 1200 Anstatt von 1000$.
  • Laufstrategie 1 bei Verwendung der automatischen Einstellungen: Strategie aktivieren 1 beim Ausführen der automatischen Einstellungen
  • Laufstrategie 2 bei Verwendung der automatischen Einstellungen: Strategie aktivieren 2 beim Ausführen der automatischen Einstellungen
  • Zu verwendender Teil des Guthabens (0-1: Prozentsatz; >1:fester $/€-Betrag): Hier können Sie den vom EA zu verwendenden Guthabenanteil begrenzen. Ein Wert zwischen 0 und 1 (beispielsweise 0.5) wird einen Prozentsatz des Guthabens verwenden (dieser Fall 50%). Ein Wert größer als 1 wird als absoluter Wert verwendet (also ein Wert von “10000” würde bedeuten, dass der EA 10000$/€ von Ihrem Konto für den EA verwendet)
MANUELLE LOSGRÖSSE EINRICHTEN:
  • StartLots: lotsize für den ersten Handel, wenn autolotsize nicht verwendet wird
  • Autolotgröße: Aktivieren Sie automatische Losgrößenberechnungen basierend auf dem Saldo
  • LosgrößeSchritt: der EA verwendet 0,01 Lots für jeden X-Guthabenbetrag. Zum Beispiel LotsizeStep=5000 -> Die Lotgröße für den ersten Handel beträgt 0,01 Lots auf a 5000$ Konto, 0.02 auf einen 10000$ Konto und so weiter.

EINSTELLUNGEN FÜR SCHLIESSEN DES NACHFOLGENDEN TP: (Verwenden Sie die beigefügten Voreinstellungen für meine persönlichen besten Einstellungen für diese Option -> HERUNTERLADEN )

 

  • % des maximalen Verlusts vor dem Start von Trailing TP: einstellen “wann” der nachfolgende TP muss starten (im % des maximalen Verlustwerts)
  • Nachlaufende TP-Distanz (% des Gitters hoch VS niedrig): Stellen Sie ein, wo der TP-Level sein muss. Es basiert auf a % Retracement zwischen höchstem und niedrigstem Netzhandel
  • Max Loss als SafetyStop verwenden: Führe einen vollen Stoploss für das Paar aus, wenn der Max Loss-Wert erreicht wird
  • Absicherung bei maximalem Verlust: Das Paar absichern, anstatt zu schließen, wenn der Wert des maximalen Verlusts erreicht wird. Es folgt dann den Regeln der “Hedge Breakout-Einstellungen”
  • Absicherung bei Trailing TP: wenn Trailing TP getroffen wird, der EA wird das Netz absichern, wenn der Gewinn negativ ist.

HEDGE BREAKDOWN-EINSTELLUNGEN:

 

  • Absicherungsaufschlüsselung – Anzahl der Tage: Legen Sie die Anzahl der Handelstage fest, an denen die Absicherung geschlossen wird (Schritt für Schritt)
  • Maximal % des Tagesgewinns geschlossen werden (0=deaktiviert): Sie können den maximalen Prozentsatz des Tagesgewinns festlegen, der vom Aufschlüsselungsalgorithmus geschlossen werden darf
  • Stunde, zu der ein täglicher teilweiser Absicherungsschluss erfolgt: hier kannst du die tageszeit einstellen (Maklerzeit) at which the hedge breakdown closing will happen
  • Maximum number of hedged pairs allowed: Set the maximum number of hedged pairs. If a new hedge is placed, the oldest hedge will be closed
  • Minimize grid before setting hedge: This will minimize the total number of lots as much as possible before the grid is hedged. So there will be less swap costs afterwards.
  • Continue trading the hedged pairs: This will make the EA continue trading a pair when that pair is hedged
  • IMPORTANT NOTE: It is recommended to use it on bigger account sizes because there should be enough equity/margin left for trading at all times.

 

 

GENERAL STRATEGY SETTINGS:
  • Maximum number of trades allowed : Maximum number of open trades (per trade direction)
  • Maximum lotsize for the first trade: Maximum lotsize for the first trade
  • Maximum lotsize for the biggest trade: Maximum lotsize for the biggest trade
  • WaitForNewCandle: der EA wartet, bis die nächste Kerze geöffnet wird, bevor er Trades setzt
  • RetryFailedTrades: der EA wird fehlgeschlagene Trades wiederholen (zum Beispiel beim Markttausch)
  • Auswahl des Eingabemodus: Wählen Sie die Einstiegsstrategie -> Volatilitätsausbruch; Zurück zum Mittelwert oder manueller Handel
VOLATILITÄTS-BREAKOUT-STRATEGIE – EINGABEEINSTELLUNGEN:
  • Einstiegstrigger basierend auf Pips: minimale Kerzengröße für den Einstieg basierend auf dem absoluten Pip-Wert
  • Eintrittstrigger basierend auf ATR: Mindestkerzengröße für den Einstieg basierend auf ATR
  • Atr-Periode: ATR-Zeitraum
  • Atr-Zeitrahmen: Zeitrahmen für ATR . verwendet
RÜCKKEHR ZUR MITTLERE STRATEGIE – EINGABEEINSTELLUNGEN:
  • MA_Zeitrahmen: Zeitrahmen für den gleitenden Durchschnitt
  • MA_Periode: Zeitraum des gleitenden Durchschnitts
  • MA_Preis: Angewandter Preis für den gleitenden Durchschnitt
  • MA_Modus: Modusauswahl für den gleitenden Durchschnitt
  • Einstiegstrigger basierend auf Pips: minimale Kerzengröße für den Einstieg basierend auf dem absoluten Pip-Wert
  • Eintrittstrigger basierend auf ATR: Mindestkerzengröße für den Einstieg basierend auf ATR
  • Atr-Periode: ATR-Zeitraum
MANUELLE HANDELSEINSTELLUNGEN:
  • Automatischen Netzausbau aktivieren: Dies ist für den manuellen Handelsmodus. Wenn deaktiviert, the EA will only put new grid trades when the user manually does it with the on-chart buttons. When enabled, the EA will also automatically add trades to the grid once the first trade is set by the user.
NETZEINSTELLUNGEN:
  • Raster_Timing: Timeframe used for consecutive trades
  • GridStep: Minimum distance between trades
  • GridInitialStep: Mindestabstand zwischen den ersten 2 Handel
  • TP for first trade: TP for first trade at candle closing
  • flash TP for first trade: TP for first trade at every tick
  • TP for grid trades: TP for open grid at candle closing
  • flash TP for grid trades: TP for open grid at every tick
  • Grid_Mode: Select how consecutive trades must increase in size
SAFETY SETTINGS:
  • Fast Recovery Factor (2=double lotsize during recovery): If you set it to “2”, the EA will use 2X the normal lotsize after a loss, until the EA is making new highs
  • Fast Recovery Loss Threshold (pro 0,01 Lose): Dadurch wird die minimale Verlustgröße festgelegt, bevor die schnelle Wiederherstellung beginnt (pro 0,01 Lose)
  • Starten Sie Reverse Grid bei Trade X: Das erzwingt einen Trade in die entgegengesetzte Richtung, wenn ein Raster größer wird als X Trades
  • Aktiviere harte SL bei X Pips von der MaxLoss-Linie (-1=deaktiviert): wenn Sie den Wert auf X Pips setzen (> 0), der EA wird einen harten SL auf X Pips vom SL-Level setzen
  • Aktivieren Sie hartes TP bei X Pips von der MaxLoss-Linie (-1=deaktiviert): wenn Sie den Wert auf X Pips setzen (> 0), der EA wird eine harte TP auf X Pips vom TP-Level setzen
  • Mindesteigenkapital (im %) im Vergleich zum Gleichgewicht: Nicht handeln (first trade) wenn das Eigenkapital unter dieser Zahl liegt. Also zum Beispiel, wenn Sie den Standardwert verwenden (70) Das bedeutet, dass ein Paar seinen ersten Trade nicht setzt, wenn das Eigenkapital niedriger als . ist 70% des Guthabens. Dies soll das Konto davor schützen, ein weiteres Raster zu öffnen, if there is already a bigger grid open from another pair or pairs.
  • Minimum free Margin (im %) im Vergleich zum Gleichgewicht: Nicht handeln (first trade) when free margin is below this number. Also zum Beispiel, wenn Sie den Standardwert verwenden (70) that means that a pair will not start setting its first trade if free margin is lower than 70% des Guthabens. Dies soll das Konto davor schützen, ein weiteres Raster zu öffnen, if there is already a bigger grid open from another pair or pairs.
  • Minimum free margin per 0.01lots before setting first trade: works like the parameter above, but using a amount in $/€ instead of a percentage.
  • Maximum total equity drawdown allowed before setting first trade (pro 0,01 Lose): Nicht handeln (first trade) when the total equity drawdown is bigger than this value (calculated per 0.01lots)
  • Maximum total equity drawdown allowed before closing biggest grids (pro 0,01 Lose): (you must disable the Max Loss closing first in the safety-settings or trailing TP settings) Dadurch schließt der EA nur die Paare, die ihren Max-Loss-Wert überschritten haben, WENN der Gesamteigenkapital-DD den hier in diesem Parameter eingestellten Wert überschreitet.
  • Währungen für Korrelationsfilter (Ex. “JPY;CHF;”): Hier können Sie die WÄHRUNGSNAMEN eingeben, die in den Korrelationsfilter aufgenommen werden sollen. Beispielsweise: wenn du ausfüllst “JPY”, der EA überprüft alle JPY-Paare auf korrelierende Trades. Im nächsten Parameter, Sie können einstellen, wie viele korrelierte Paare gleichzeitig handeln können.
  • Maximale Anzahl korrelierter Paare, die gleichzeitig handeln: Hier können Sie einstellen, wie viele verschiedene Paare korrelierte Trades haben dürfen
  • Maximale Anzahl anderer Paare, die vor Beginn des Handels zulässig sind: Dadurch wird die maximale Anzahl von Paaren begrenzt, die zusammen Trades eröffnen können. !! DER EA MUSS DIE GLEICHEN MAGICNUMBERS FÜR VERSCHIEDENE PAARE VERWENDEN, DAMIT DIES FUNKTIONIERT !!
    Diese Option kann verwendet werden, wenn Sie mehr Paare als die empfohlene Anzahl ausführen möchten, auf kleineren Konten. Zum Beispiel auf a 3000$ Konto, du könntest laufen 6 Paare (nicht korrelierte Paare auswählen!) aber setze diesen Parameter = 2. Dann läuft der EA also nur noch 3 Paare gleichzeitig
  • Handeln Sie keine Strategien in die gleiche Richtung: dies macht nur den EA-Handel 1 Strategie pro Handelsrichtung. Also wenn eine der Strategien schon lange tradet, die zweite Strategie öffnet keine Trades, bis sie geschlossen sind.
  • Spread-Equalizer-Algorithmus verwenden (empfohlen!): dies ermöglicht die S.E.A. Algorithmus für eine viel stabilere Leistung bei schlechtem Spread oder Slippage.
  • Schnell schließen S.E.A. Beginnen Sie mit dem Handel: Dies wird den EA dazu bringen, Gitter sowohl mit virtueller Streuung zu betrachten (MEER.) und echte Verbreitung, und wird schließen, wenn einer von ihnen Gewinn macht.
  • Swap-Kosten zu Grid-Schließalgorithmen hinzufügen: Dadurch wird der EA die Swap-Kosten in die Berechnungen einbeziehen, die bestimmen, wann das Netz geschlossen werden soll
EA-IDENTIFIKATIONSEINSTELLUNGEN:
  • Magische Zahl für Strategie A: Magische Zahl für “Volatilitätsausbruch” Strategie
  • Magische Zahl für Strategie B: Magische Zahl für “Zurück zum Mittelwert” Strategie
  • Kommentar: Handelskommentar
EINSTELLUNGEN FÜR OBJEKTE AUF DER KARTE
  • TP-Linien zeichnen (“falsch” für schnelleres Backtesting..): Zeichnen Sie TP-Linien auf dem Diagramm
  • Karteninfo anzeigen (“falsch” für schnelleres Backtesting..): Infopanel anzeigen (“falsch” für schnelleres Backtesting..)
  • Deaktivieren Sie alle Diagrammzeichnungen während des Tests (schneller testen): für schnelleres Backtesting
  • Farbe TP-Linie ST1: Farbauswahl
  • Farbblitz TP-Linie ST1: Farbauswahl
  • Farbe TP-Linie ST2: Farbauswahl
  • Farbblitz TP-Linie ST2: Farbauswahl

Diagrammübersicht:

21/11/2018: Neu hinzugefügt “Manueller Handel” Modus:

 

In diesem Modus, es wird____geben 2 neue Schaltflächen im Diagramm: “Offener Kauf” und “Verkauf öffnen”. Mit diesen Tasten, der Benutzer kann mit dem Handel beginnen und Grid-Trades manuell hinzufügen. Der EA wird in diesem Modus KEINEN Eingabealgorithmus ausführen, but there is the option to automatically trade the grid once the first trade is opened by the user. To enable this mode, you must setRunning Mode=manual settings for entry and gridand thenEntry Mode Selection=Manual Trading”. the EA will use MagicnumberA for all trades. In diesem Modus, no automatic settings will be used, so make sure you set your grid parameters like you want them to be.

EIN) Set Running Mode=manual settings for entry and grid

B.) Set Entry Mode Selection=Manual Trading

C.) Set you lotsize settings in theManual Lotsize Setup” Sektion

D) Set you grid parameters (all of them like you want your grids to unfold)

E) Set the parameter “Automatischen Netzausbau aktivieren” to your liking. “wahr” would mean the EA will automatically add trades to the grid once you started a trade. It will use the grid parameters that you set in your grid settings. “Falsewould mean that the EA will not automatically add grid trades, but will wait for the user to add another trade

The user can add trades with theopen buy” und “open sellbuttons on the chart (they will only appear after you setup the EA for manual trading)

Try first in a demo environment, to make sure it does what you want it do to 🙂

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer

Bitte melden Sie sich an, um den Inhalt freizuschalten!

Erhalten Sie kostenlosen Zugang

Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 4 Durchschnittlich: 4.8]
Um diesen Beitrag zu melden, musst du Anmeldung zuerst.

Teile diesen Artikel